Peter Schaar wünscht sich wirksamere Datenschutzbestimmungen und eine bessere Ausstattung der Behörden

16/04/2009 um 16:20 | Veröffentlicht in Aussenwelt, Callcenter | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

Während der re:publica 09 hat Wolfgang Noelke den ‚Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit‘ Peter Schaar interviewt. Hier das Video:

Thema war die „aktuelle Datenschutz-Wunschliste“ des Politikers. Und der wünscht sich zum Einen bessere Werkzeuge und steht außerdem dem internationalen Kursieren der Daten eher hilflos gegenüber. Bei allem Wünschen bleibt auch ihm nur der Appell an den Verbraucher selbst, mit seinen Daten zu geizen.

Bloggertreffen, selbstkritisch: Die dritte Re:publica bittet zum Pogo

02/04/2009 um 06:19 | Veröffentlicht in Aussenwelt, Internet, Iphone | 3 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

dscn0332Auf den sonnenbestrahlten Stufen des Berliner Friedrichstadtpalasts allgemeines Blind Date: Einander wildfremde Menschen erkennen sich an  Spitznamen auf ihren Tagungs-Teilnehmer-Umhängeschildchen und finden so im Gegenüber verwandte Seelen, denen sie seit Monaten „followen“, sprich: Deren Tweet sie lesen, sprich: Deren öffentliche Kurznachrichten sie interessant oder originell finden.

Die dreitägigen Blogger-Tagung re:publica unter dem Motto „Shift happens“  hat sich in ihrem dritten Jahr professionalisiert, füllt große Räume (Friedrichstadtpalast und Kalkscheune), hat alle ihre Dauertickets verkauft, bietet 180 Veranstaltungen  und erwartet 1600 Besucher. Auch im Programm steht vieles, das wirklich interessant klingt. Trotzdem sieht es schwer nach Schulhof aus: Der Coolste ist offenbar Continue Reading Bloggertreffen, selbstkritisch: Die dritte Re:publica bittet zum Pogo…

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.