Jedes Jahr beliebt: Die Urlaubsvertretung FLAT

04/08/2009 um 12:02 | Veröffentlicht in Mobiles Büro, My Mobile Office, telesense | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,

374672_R_K_by_Egon-Häbich_pixelio.deKurzfristige Krankheits- oder Urlaubsvertretung gesucht? Ihre Sekretärin will Urlaub machen? Sie suchen kurzfristig eine Krankheitsvertretung? Ihr Büro soll für Kunden erreichbar sein, während Sie selbst im Urlaub sind? Der virtuelle Sekretariatsservice der Telesense übernimmt diese Aufgaben – gut und gerne, bundesweit und bei Bedarf auch mit 24-Stunden-Service. Für einen fixen Preis von 30 EUR netto für eine Woche, bzw. 50 EUR für zwei Wochen werden alle Ihre Anrufe, Anfragen und Termine entgegengenommen wie von einer echten Sekretärin – nur ohne die hohen Fixkosten. Über Dringendes werden Sie vom Telefonservice sofort per SMS oder E-Mail informiert, alles Andere wartet fein sortiert in Ihrem E-Mail-Postfach auf Ihre Rückkehr.

Zum Kennenlernen gibt es auch einen kostenlosen 24-Stunden-Test, mit dem Sie unseren Service einfach ausprobieren können. Mehr Information zum Telefonservice und auch den kostenlosen 24-Stunden-Test finden Sie hier.

Continue Reading Jedes Jahr beliebt: Die Urlaubsvertretung FLAT…

Advertisements

Gerne unterschätzt: Die Bestandskundenakquise

08/06/2009 um 11:51 | Veröffentlicht in Akquise, call center, Callcenter, Outbound, telesense | 1 Kommentar
Schlagwörter: , ,

AkquiseEinmal aufwändig einen Neukunden gewonnen, aber dann zu wenig Umsatz generiert? Schade. Denn der Aufwand, einen Neukunden zu gewinnen ist deutlich höher, als in einer bestehenden Kundenbeziehung für mehr Umsatz zu sorgen: immerhin wurde der Kontakt zum Kunden schon hergestellt, ist das Unternehmen bekannt und wurde gegenseitiges Vertrauen aufgebaut.
Und doch wird die Bestandskundenakquise sehr oft vernachlässigt. Nicht unverständlich: geht man doch gerne davon aus, dass der zufriedene Kunde sich von selbst melden wird, wenn er etwas braucht. Doch tut er das dann auch wirklich? Kauft er häufiger als das eine Mal? Und ist er überhaupt zufrieden? Kennt er Ihre gesamte Produktpalette oder wendet er sich im Bedarfsfall unwissend an die Konkurrenz? Continue Reading Gerne unterschätzt: Die Bestandskundenakquise…

Studie: Kunden möchten wieder König werden

04/06/2009 um 14:16 | Veröffentlicht in call center, Callcenter, Forschung, Internet, Kommunikation, Markt, telesense | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , ,
Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage der Munich Business School und der Business- und IT-Beratung SHS VIVEON AG. Demnach ist jeder dritte Kunde von Telekommmunikations- und E-Commerce-Unternehmen in Deutschland bereit, sein Telefonie- oder Onlineverhalten von den Anbietern auswerten zu lassen. Im Gegenzug erwartet er bzw. sie, dass die Anbieter ihren Service genauer auf seine/ ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden.

Der Erhebung zufolge, die unter mehr als 1.000 Teilnehmern per Online-Fragebogen und Direktbefragung realisiert wurde, wollen 47,5 Prozent der Telefon- und Online-Kunden Informationen erhalten, die auf ihre individuelle Situation zugeschnitten sind. Mehr als zwei Drittel dieser Kunden sind bereit, ihr Telefonieverhalten (68,5 Prozent) beziehungsweise ihren Erstkauf und die Folgekäufe im Internet dafür auswerten zu lassen (71,4 Prozent). In der Befragung sollten die Teilnehmer außerdem angeben, welche Art des Kontakts sie mit ihren Telekommunikationsanbietern bevorzugen. Dabei entschieden sich 35,1 Prozent für das Gespräch im Geschäft, 30,7 Prozent für die Informationsbeschaffung über die Internetseiten und 19,7 Prozent für den E-Mail-Austausch.

Interessant auch: Nur geringes Interesse finden die Initiativ-Maßnahmen der Anbieter: Gerade einmal 7,9 Prozent der Befragten wollen durch personalisierte Postsendungen informiert werden, nur 6,6 Prozent durch Initiativ-Anrufe ihres Anbieters. Continue Reading Studie: Kunden möchten wieder König werden…

System – Administrator gesucht

27/05/2009 um 13:47 | Veröffentlicht in telesense | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , ,

In eigener Sache: Die Telesense sucht Verstärkung

Continue Reading System – Administrator gesucht…

TecArt Clever CRM 3.0 ist schneller und sicherer

27/05/2009 um 13:22 | Veröffentlicht in call center, Mobiles Büro, My Mobile Office, telesense | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , ,

tecart-crm-mobile-72dpiMy Mobile Office erweitert: Das CRM-System der TecArt erleichtert seinen Anwendern den täglichen, vernetzten Arbeitsablauf: Clever-CRM ermöglicht in Firmen jeder Größe die Übersicht über Kontakte, Kalender, Projekte, Dokumente und die Verwaltung der Mitarbeiter – dies alles über Ländergrenzen und System-Unterschiede hinweg. Es bewahrt auch Dokumente auf und empfängt Emails. Auf dem Bildschirm liegen die einzelnen Module komfortabel nebeneinander, Kollegen und Mitarbeiter können differenzierte Lizenzen zur Mitbenutzung erhalten.

Seit Ende April ist die Version 3.0 auf dem Markt und bietet entscheidende Verbesserung: TecArt Clever CRM beschleunigt sämtliche Prozesse des Filterns und Suchens in den Dateien, da es mit einer automatischen Archivierung arbeitet. Continue Reading TecArt Clever CRM 3.0 ist schneller und sicherer…

Mehr Sicherheit bei Bestellungen durch Gesprächsmitschnitte

14/05/2009 um 20:29 | Veröffentlicht in telesense | 1 Kommentar
Schlagwörter: , , , , , ,

Statt Unterschrift: Aufnahme

Statt Unterschrift: Aufnahme


Telefonische Bestellungen sind mündlich abgeschlossene Verträge und somit gültig. Allein, es fehlt oft der Nachweis. Versandhändler sind mit dem Problem der Rechnungen vertraut, die mit der Begründung offen bleiben, es habe nie eine Bestellung gegeben. Wie lässt sich in diesem Streitfall das Zustandekommen des Vertrages beweisen?

Das Datenschutzgesetz verbietet zwar das wahllose Aufzeichnen von Telefongesprächen, erlaubt aber die Speicherung solcher Gespräche, die einen Vertrag bilden. Es setzt allerdings die Einwilligung des Gesprächspartners voraus. Auch für den Anrufer ist die Aufzeichnung eine Absicherung, dokumentiert sie doch, was er wirklich bestellt hat.

Die Telesense bietet ihren Kunden einen neuen Service: Telefonische Bestellungen werden aufgezeichnet, einzeln abgespeichert und sind damit als qualifizierte Nachweise nutzbar. Mehr Informationen zu unserem neuen Service erhalten Sie bei unter rebekka.paul@telesense.de. Continue Reading Mehr Sicherheit bei Bestellungen durch Gesprächsmitschnitte…

Call-Center Agent – Ein Beruf mit Aufstiegschancen

30/04/2009 um 13:53 | Veröffentlicht in Aussenwelt, call center, Callcenter, Markt, Mobiles Büro, telesense | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

162350_r_k_by_konstantin-gastmann_pixeliode Mit-denken und mit-wachsen. Der Einstieg als Call-Center Agent bietet die Möglichkeit, seine persönlichen Stärken in ein Unternehmen einzubringen. Und damit stehen engagierten Telefonisten und Telefonstinnen auch die Türen in die oberen Etagen eines Unternehmens offen. Bei der Telesense haben das schon viele bewiesen. Die gesamte Führungsetage ist von Mitarbeitern aus dem eigenen Hause besetzt. Sie sind direkte Ansprechpartner für die Auftraggeber, kalkulieren Projekte und führen sie durch. Sie planen den Personaleinsatz und sind mit der Technik im Call-Center vertraut. Continue Reading Call-Center Agent – Ein Beruf mit Aufstiegschancen…

Hosted Exchange – was ist das eigentlich?

10/01/2009 um 13:04 | Veröffentlicht in Mobiles Büro, push email, telesense, Windows Mobile | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,

110263_r_by_kigoo-images_pixeliodeEin komplettes Hosted Exchange-Postfach beinhaltet Adressbuch, Kalenderfunktion und Aufgabenmanagement in Kombination mit einer Anbindung zum BlackBerry, Iphone oder sonstigen geeigneten Smartphone.   So wird  jeder Schreibtisch per Laptop und Mobiltelefon zum mobilen Termin-Manager. Unterwegs zum und beim Kunden stehen alle benötigten Informationen zur Verfügung, vom Kundenbesuch zurück im Büro finden sich die unterwegs vorgenommenen Änderungen auch auf dem Basis-PC.

Für große Firmen, die eine eigene IT-Abteilung unterhalten, ist das längst Alltag. Continue Reading Hosted Exchange – was ist das eigentlich?…

Rückblick und Ausblick

02/01/2009 um 14:15 | Veröffentlicht in Aussenwelt, telesense | Hinterlasse einen Kommentar

2008 war ein spannendes Jahr in Sachen Telekommunikation…mit vielen kleinen Neuerungen und großen Schlagzeilen. Die Telesense GmbH feilte an ihrer Produktpalette und perfektionierte bestehende Angebote. Das Jahr beginnt mit einer virtuellen Veränderung: Der Blog zieht um.

Es begann mit Nokia: Am 15. Januar 2008 kündigte der finnische Mobilfunkriese die Aufgabe seiner Werkes in Bochum an, zum 30. Juni wurde es trotz massiver Proteste geschlossen. Nokia verlegte die Produktion ins Ausland, hauptsächlich nach Rumänien, aber auch nach Ungarn und Finnland. (Foto: Nokia)

Im Februar verzeichnete Viviane Reding, zuständige EU-Komissarin für „Informationsgesellschaft und Medien“, erneut Verhandlungserfolge und erreichte verbindliche Roaming-Obergrenzen von 49 Cent netto für ausgehende Handy-Anrufe und 24 Cent netto für die Annahme eines Gesprächs im Ausland.

Im April zeigte sich, dass der kanadische Blackberry-Hersteller Research in Motion unter den Weltkonzernen die höchste Wertsteigerung binnen eines Jahres verzeichnen konnte – der Wert konnte sich fast verfünffachen und stieg um 390 Prozent auf 13,7 Mrd. Dollar. Derselben Studie zufolge war Google mit einem Wert von 54,5 Mrd. Euro die wertvollste Marke der Welt – auch immerhin ein plus von 30 Prozent zum Vorjahr.


Im Mai hatte T-mobile die Mobilfunkmasten in Sachsen modernisiert und damit den bundesweiten Ausbau der Systemtechnik EDGE – ein hochmodernes GSM-Mobilfunknetz – vollendet. Wegen dieser Technologie, die bessere Sprachqualität und schnellere Ladezeiten verspricht hatte T-mobile den Zuschlag für den Vertrieb des Iphone bekommen – die anderen Mobilfunkanbieter rüsten derzeit ebenfalls um. (Foto: Matias Sanchez)

Der Juni stand im Zeichen von Telekomgate. Durch einen Bericht des Spiegel war bekannt geworden, dass die Deutsche Telekom ihre eigenen Aufsichtsräte sowie die der Tochterfirma T- Mobile, ein Vorstandsmitglied, den Betriebsrat, Gewerkschaftler und Journalisten bespitzelt und abgehört hatte. (Foto: Aron Balogh)

Im Juli gab es das neue Iphone. Außer EDGE kann das Apple-Telefon jetzt auch UMTS und HSDPA und funktioniert als GPS-Gerät. Für den beruflichen Einsatz wird das iPhone interessanter, da es nun auch Microsoft ActiveSync unterstützt und sich dadurch an einen Exchange-E-Mail-Server anbinden lässt. So lassen sich E-Mails, Kontakte oder Termine direkt aufs iPhone pushen. Die Telesense reagiert und bindet das Iphone an.

Gesprächsthema im August: Das Kabinett hat dem Gesetzesentwurf von Bundes-Justizministerin Zypries zugestimmt – unerwünschte Werbeanrufe und telefonische Vertragsabschlüsse werden künftig härter behandelt als bisher. Dabei ist Kundenbindung per Telefon für die meisten Unternehmen ein wichtiger Bestandteil des Vertriebsprozesses. Doch die Regelungen lassen durchaus Spielraum für den Telefonvertrieb – die Telesense informiert.

Im Herbst und bis in den Winter hinein wurde um den Datenschutz debattiert: Callcenter waren von Datenschutzlücken und –missbrauch betroffen und auch die Telekom geriet wegen kursierender Mobilfunk-Nutzerdaten wieder und wieder in die Kritik. Bundesinnenminister Schäuble ließ Gesetzesänderungen entwerfen, das Kabinett beschloss sie im Dezember. (Foto: Nick Benjaminsz)

Bei der Telesense ist Datenschutz von jeher Grundlage allen Handelns. Dies unterstreicht die Bennennung eine Datenschutzbeauftragten, neuerliche Mitarbeiterschulungen und die Erstellung einer Verfahrensübersicht.

Weitere Neuerungen im Hause Telesense 2008 waren unter Anderem die Einführung der komfortablen Telefonkonferenz und die Erweiterung der Onlineshop-Hotline und des Produkts My Mobile Office. Auch ein neuer Schritt war die Kooperation mit Sparring Partners – das erste gemeinsame Telefonakquisetraining im Dezember und war ein voller Erfolg.

In diesem Sinne startet die Telesense GmbH in das neue Jahr 2009 – der My-Mobile-Mail-Blog beginnt das Jahr mit einer organisatorischen Veränderung und wechselt das virtuelle Quartier. Ab sofort sind wir unter www.mymobilemail.wordpress.com zu lesen. Wir freuen uns über Besuche im neuen Zuhause.
yigg it

Jetzt noch mehr Zeit für die Arbeit! My Mobile Office mit neuen Funktionen.

04/11/2008 um 11:55 | Veröffentlicht in My Mobile Office, telesense | Hinterlasse einen Kommentar

Das Erfolgsprodukt der Telesense GmbH, My Mobile Office, glänzt mit einer neuen Homepage und neuen Funktionen – einfache Arbeitsabläufe können nun besser automatisiert und damit auch delegiert werden. My Mobile Office ist die kostengünstige Variante des virtuellen Sekretariats für Freiberufler und Kleinunternehmer.

Nächste Seite »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.