Neuer Anrufservice: jetzt erledigen wir für Sie auch ausgehende Telefonate!

28/05/2010 um 08:49 | Veröffentlicht in call center, Callcenter, Kommunikation, Mobiles Büro, Outbound | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , ,
Anrufservice

©iStockphoto.com/acilo

Alles neu macht der Mai – so nun auch bei uns. Denn wir haben unsere Produktpalette erweitert. Wo unser Telefonservice bisher Anrufe für Sie entgegengenommen hat, geht es nun nach vielfacher Nachfrage auch

andersherum: denn mit unserem neuen Anrufservice erledigen wir in Ihrem Namen nun auch ausgehende Telefonate.

So organisieren wir für Sie beispielsweise Terminverschiebungen, telefonieren offenen Rechnungen oder ausstehenden Lieferungen hinterher und vereinbaren Termine bei Ihren Geschäftspartnern für Sie. Eben ganz wie eine echte Sekretärin.

Um unseren neuen Anrufservice zu nutzen, registrieren sich Neukunden ganz einfach hier. Unsere Bestandskunden finden den Anrufservice in unserem Kundenportal. Loggen Sie sich dafür wie gewohnt ein, klicken im Menü auf „Anrufservice“ und los geht’s. So einfach ist das.

Für Fragen zu unserem Anrufservice steht Ihnen sehr gerne Frau Rebekka Paul unter 030 275 89 188 oder unter rebekka.paul (at) telesense.de zur Verfügung.

Dürfen wir Ihren Umsatz steigern?

31/03/2010 um 11:41 | Veröffentlicht in My Mobile Office, Outbound | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , ,

©iStockphoto.com/Ernst_Laursen

Geht es Ihnen auch so, dass wenn Sie erst einmal beim Kunden vor Ort sitzen, verkaufen Sie prima. Aber den Termin dazu zu vereinbaren, das ist nicht so ganz Ihr Ding, dafür haben Sie keine Zeit oder nicht so ganz das Händchen? Dann lassen Sie uns das übernehmen.

Genau dafür bieten wir ein all-inclusice-Paket für Bestandskundentermine an. Sie liefern uns 50 Adressen und wir kümmern uns für fixe 450 EUR den Rest – wir erstellen und testen einen passenden Gesprächsleitfaden und schulen unser Team. Dann rufen unsere freundlichen Sekretärinnen bei Ihren Kontakten an und vereinbaren Akquisetermine für Sie. Über die Kalenderfunktion von My Mobile Office können wir zudem sicherstellen, dass Ihre neuen Termine an für Sie passenden Zeiten stattfinden und das, ohne umständliches Abstimmen, sondern direkt in Ihrem Outlooksystem. In diesem Sinne: dürfen wir Ihren Umsatz steigern? Rebekka Paul steht Ihnen hierbei sehr gerne zur Verfügung.

Auswirkungen der Gesetzesänderung zur unerlaubten Telefonwerbung

08/02/2010 um 16:17 | Veröffentlicht in call center, Callcenter, Outbound | Hinterlasse einen Kommentar

Wie berichtet gelten seit rund einem halben Jahr die Gesetzesänderungen zur unerlaubten Telefonwerbung. Gerade in der letzten Woche gab es in diesem Zusammenhang viele Medienberichte über die von der Bundesnetzagentur gegen einige Unternehmen verhängten Bußgelder in Höhe von 500.000 EUR.

Wie sich die Änderungen auf die Callcenter-Branche ausgewirkt haben, erfragen wir im Kurzinterview mit Dirk Gawlitza, dem Geschäftsführer der Telesense Kommunikation GmbH.

Welche Auswirkungen gab es für Sie durch die Gesetzesänderung?

Da wir einen Großteil unseres Umsatzes durch Inbound-Telefonservice erwirtschaften, gab es für uns nur wenige Änderungen. Hauptsächlich hatten wir kleinere technische Umstellungsarbeiten zu bewerkstelligen, um die Anzeige der Rufnummern bei ausgehenden Telefonaten zu gewährleisten.

Welche Änderungen gab es für Ihre Kunden?

Im Outbound-Bereich konnten wir durch die angezeigte Nummer gleich zwei positive Effekte erzielen. 1. Viele Angerufene melden sich zurück, wenn sie einen verpassten Anruf am Telefon feststellen. So konnten wir bei Terminierungen die Terminquote für unsere Kunden sogar noch erhöhen. 2. Die Anrufer reagieren offener und positiver auf Anrufe mit angezeigter Nummer – eine Art Vertrauensvorschuss. Auch das hat sich positiv auf die Abschlussquote ausgewirkt. Alles in allem also ein Vorteil für unsere Kunden.

Was kann man in der Branche als Tendenz wahrnehmen?

Die unseriösen Teilnehmer, die dem Ruf unserer Branche schaden, haben es durch die Änderungen immer schwerer – eine gewisse Marktbereinigung findet statt. Gleichwohl gibt es auch durch die Gesetzesänderung wieder neue Geschäftsmodelle für schwarze Schafe. Wie beschrieben rufen viele Verbraucher die Nummern von verpassten Anrufen zurück. Wir nutzen hierfür unsere Berliner Rufnummer. Unseriöse Unternehmen hingegen rufen von einer kostenpflichtigen Nummer an, der Verbraucher ruft zurück, eine Warteschleife wird geschaltet und so wird Umsatz gemacht. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass es in Zukunft auch hierzu eine weitere Änderung im Gesetz geben wird.

Gerne unterschätzt: Die Bestandskundenakquise

08/06/2009 um 11:51 | Veröffentlicht in Akquise, call center, Callcenter, Outbound, telesense | 1 Kommentar
Schlagwörter: , ,

AkquiseEinmal aufwändig einen Neukunden gewonnen, aber dann zu wenig Umsatz generiert? Schade. Denn der Aufwand, einen Neukunden zu gewinnen ist deutlich höher, als in einer bestehenden Kundenbeziehung für mehr Umsatz zu sorgen: immerhin wurde der Kontakt zum Kunden schon hergestellt, ist das Unternehmen bekannt und wurde gegenseitiges Vertrauen aufgebaut.
Und doch wird die Bestandskundenakquise sehr oft vernachlässigt. Nicht unverständlich: geht man doch gerne davon aus, dass der zufriedene Kunde sich von selbst melden wird, wenn er etwas braucht. Doch tut er das dann auch wirklich? Kauft er häufiger als das eine Mal? Und ist er überhaupt zufrieden? Kennt er Ihre gesamte Produktpalette oder wendet er sich im Bedarfsfall unwissend an die Konkurrenz? Continue Reading Gerne unterschätzt: Die Bestandskundenakquise…

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.