BlackBerry Apps bald nur noch per PayPal

13/03/2009 um 11:59 | Veröffentlicht in BlackBerry Links, Markt, RIM | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,

311740_r_k_by_ernst-rose_pixeliodeDer Basic Thinking Blog berichtet heute vom gestrigen eBay-Analysten-Treffen (auf dem eigentlich angekündigt wurde, dass eBay sich wieder mehr aufs klassische Flohmarkthandeln mit Gebrauchtwaren beschränken wolle). Und dabei hat der reformfreudige eBay-Chef John Donahoe auch noch erwähnt, dass soeben die Tinte auf einem Exklusiv-Vertrag mit BlackBerry-Anbieter RIM getrocknet sei. Ab Ende März wird in der BlackBerry App World nur noch mit PayPal bezahlt. (Ach ja: PayPal ist eine Tochterfirma von eBay).

Warum das Ganze? Mit dem zumindest gefühlten Käuferschutz von PayPal  wird das wohl weniger zu tun haben als mit dem interstaatlichen Zahlungsverkehr per Kreditkarten und Überweisungen, der in den USA offenbar komplizierter ist als in Europa und per PayPal umgangen werden kann. Trotzdem hat Basic Thinking Autor Michael recht mit der Feststellung, dass die Auswahl zwischen mehreren Zahlungsmitteln wie zB Kreditkarten für Kunden einfach komfortabler ist.

Foto: © Ernst Rose / PIXELIO

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: