RIM Aktie auf Schleuderkurs

12/02/2009 um 15:56 | Veröffentlicht in Mobiles Büro | Hinterlasse einen Kommentar

nasdaq Nachrichten aus Kanada: BlackBerry-Hersteller RIM gab heute eine Warnung heraus, dass die gesteckten Ziele nicht ganz erreicht werden würden. Prompt brach die Aktie ein. Philip Elmer-DeWitt, hauptberuflich Apple-beobachtender Journalist, zieht einen Vergleich zu den Ankündigungen, die der Analyst Mike Abramski in letzter Zeit zuerst in Sachen Apple und später in Sachen RIM gemacht hat – Apple hatte er einen Absturz vorausgesagt, woraufhin die Aktie an Wert gewonnen hatte. Für RIM hingegen  hatte Abramski eine positive Prognose gestellt…

Foto: Piotr Bizior

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: