"Der Blackberry-Zuschlag" im Management-Blog vom Handelsblatt

14/06/2008 um 16:03 | Veröffentlicht in Aussenwelt, BlackBerry Links | Hinterlasse einen Kommentar

Claudia Tödtmann schrieb im Management-Blog über den Ruf der kanadischen Gewerkschaft für den öffentlichen Dienst, mit einem Lohnausgleich die ständige Erreichbarkeit via BlackBerry für Firmendinge zu honorieren und vertieft sich dann in einige Überlegungen zum Thema Stress und Freizeit. Fazit: Das ständige Gefühl, erreichbar zu sein und gebraucht zu werden, sei für manchen Entscheidungsträger eher Freude als zu entlohnende Leistung. In den Kommentaren wird innerlich zerrissen vom Entscheiden via BlackBerry von der Intensivstation aus und aus dem Urlaub heraus berichtet. Aber eigentlich spannend an der Meldung ist auch, dass es ausgerechnet der öffentliche Dienst ist, der sich in Kanada Gedanken um die Erreichbarkeit in der Freizeit macht.

Der ganze Artikel hier

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: