Singende Handys im Aufwind

13/06/2008 um 09:40 | Veröffentlicht in Bitkom, Markt | Hinterlasse einen Kommentar

Die BITKOM weiß es schon seit zwei Monaten, wie mir gerade aufgefallen ist: Im Jahr 2007 steigerte sich der deutsche Markt für Musikstücke um satte 53 %, das bedeutet, dass 5,2 Millionen Songs auf Mobiltelefone geladen wurden und einen Umsatz von 8 Millionen Euro generierten (Der Durchschnittspreis pro Song liegt bei 1,42 Euro). UMTS machts möglich: Ein Download dauert nur noch wenige Sekunden. Die gute Nachricht für alle Feinde verrückter Frösche etc: Der Klingeltonmarkt bußte 26 % ein, setzt allerdings mit 52 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2007 das sechsfache der Handysongs um.

Die ganze Meldung hier

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: