Anschluss über den Wolken

10/03/2008 um 17:26 | Veröffentlicht in Aussenwelt, BlackBerry Links, Internet | Hinterlasse einen Kommentar

Rein technisch wäre es möglich, so die neue Luftfahrzeug- Elektronik- Betriebs- Verordnung (LuftEBV), die am Donnerstag im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden wurde, ab sofort im Flugzeug Handytelefonate zuzulassen. Zu den technischen Voraussetzungen dafür gehört allerdings eine Umschaltstation im Flugzeug, über die sämtliche Sprach- und Datenverbindungen der Passagiere abgewickelt werden. Mittels eines emulierten Mobilfunknetzes wird dabei verhindert, dass eingeschaltete Handys versuchen, sich mit terrestrischen Netzen zu verbinden und dabei die empfindliche Avionik der Flugzeuge stören.

Bei der Lufthansa möchte man das Mobiltelefonieren in der Luft trotzdem verhindern. Bordumfragen hätten ergeben, dass sich die Mehrzahl der Passagiere durch Handygespräche an Bord gestört fühle. Etwas anderes allerdings solle bald wieder möglich sein: Das Surfen nämlich. Wie beim früheren FlyNet-Dienst soll den Passagieren ein satellitengestütztes Breitband-Internet zur Verfügung stehen. Derzeit ist man auf der Suche nach einem geeigneten Partner. Da die Technik des stillgelegen Dienstes aus den entsprechenden 69 Boeings nie ausgebaut wurde, könne man diese quasi ad hoc wieder in Betrieb nehmen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: