Kleiner Grenzverkehr – Bilanz des ersten Quartals im Euro-Tarif

05/10/2007 um 15:23 | Veröffentlicht in Roaming | Hinterlasse einen Kommentar

Zu Beginn der Sommerferien hatte die EU den Mobilfunkanbietern ihrer Mitgliedstaaten einen einheitlich günstigen Tarif verordnet: Mit dem Eurotarif dürfen Handytelefonate in ein anderes Land höchstens 49 Cent plus Mwst kosten, der Empfang maximal 24 Cent pro Minute.
Drei Monate nach der Einführung des Tarifs konstatiert man in Brüssel zufrieden ein Absinken der Preise von bis zu 60 Prozent. EU-Kommissarin Viviane Reading stellte die entsprechende Untersuchung heute in Brüssel vor, derzufolge sich der Eurotarif zum Standardpreis fürs Roaming entwickelt hat und derzeit etwa 400 Millionen Handynutzern zugute kommt.

Ein zweiter Teil der Euro-Mobilfunk-Verordnung trat erst mit Beginn des Oktobers in Kraft: Nun müssen die Mobilfunkanbieter ihre Kunden bei Grenzübertritt automatisch und kostenlos über die im Ausland anfallenden Gebühren informieren und für ihre sehbehinderte Kundschaft auch eine kostenfreie Hotline zum Thema betreiben. Mit der Umsetzung dieser Auflage scheinen speziell die deutschen Telefonanbieter weitgehend überfordert zu sein, wie das Internetmagazin Teltarif im Selbsstest an der deutsch- polnischen Grenze und in Griechenland feststellte – nur wenige der eingesetzten Sim-Karten bekamen vom Betreiber eine Info-Sms geschickt, und auch dann bleiben die Informationen lückenhaft-hier sind wohl Nachbesserungen notwendig.

Die EU-Roamingverordnung soll vorerst drei Jahre gültig sein und sieht weitere Preissenkungen jeweils im Sommer 2008 und 2009 vor. Vorsicht jedoch: Sie gilt nicht für SMS- und MMS-Tarife und natürlich auch nicht in der Schweiz, der Türkei und Norwegen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: