RIMs BlackBerry-Plattform zertifiziert nach Common Criteria Sicherheitsstandards

27/09/2007 um 12:18 | Veröffentlicht in BlackBerry Links, RIM | Hinterlasse einen Kommentar


Der BlackBerry Enterprise Server und die dazugehörige BlackBerry Device Software von Research In Motion (RIM) sind nach Angaben des Unternehmens als erste mobile Plattform nach Common Criteria der erweiterten Vertrauenswürdigkeitsstufe 2 (Evaluation Assurance Level, EAL 2+) validiert worden. Die Zulassungen wurden auf der achten International Common Criteria Konferenz in Rom bekannt gegeben.

Zusätzlich zu der Common-Criteria-Zertifzierung wurde die BlackBerry-Enterprise-Lösung für den Einsatz unter den Bestimmungen des CAPS-Programms in Großbritannien zugelassen und verfügt über diverse FIPS-140-Validierungen für ihr integriertes Verschlüsselungsmodul.

Die Blackberry-Plattform war vor einigen Monaten in die Kritik geraten, weil die Server in Großbritannien und den USA stehen, hatten französische Regierungsstellen den Blackberry-Einsatz verboten. Es wurde befürchtet, dass ausländische Geheimdienste sicherheitsrelevante E-Mails abfangen könnten.

Foto: Rim

Advertisements

Blackberry für alle

22/09/2007 um 13:47 | Veröffentlicht in BlackBerry Links, Hosted Exchange, Mobiles Büro, RIM | Hinterlasse einen Kommentar

Auch Research in Motion (RIM) hat erkannt, dass die Blackberry-Technologien für andere Käuferschichten geöffnet werden müssen. Jim Balsillie, Co-CEO von Research in Motion (RIM) sagte in einem Interview mit dem „Manager Magazin“, das Geschäft mit der mobilen E-Mail-Kommunikation gehe jetzt erst richtig los.

In den vergangenen elf Jahren, in denen das kanadische Unternehmen um fast 60 000 Prozent gewachsen sei, habe RIM, so Balsillie, „nur an der Oberfläche dessen gekratzt, was möglich ist“. Durch den Verkauf der bislang vor allem von großen Firmen genutzten Geräte an private Konsumenten will RIM nun einen neuen Boom auslösen.

Bis dato können zwar Blackberrys erworben werden, meist ist jedoch die Nutzung der Dienste wie Kalender- oder Kontaktsynchronisation mit dem eigenen Postfach unverhältnismäßig teuer.

Doch damit ist es bald vorbei…Behalten Sie diesen Blog im Auge :).

Foto: RIM

Telesense – geht Mobile!

21/09/2007 um 16:41 | Veröffentlicht in BlackBerry Links, email, Hosted Exchange, Mobiles Büro, my mobile mail, telesense, Windows Mobile | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kontakte im Koffer, das Postfach im Ärmel, der Kalender des ganzen
Büros unterm Hut – klingt das nicht magisch? Zauberhaft die Gewissheit,
dass das eigene Zeitmanagement rund um die Uhr auf dem aktuellen Stand
ist und mit dem der Kollegen und der eigenen Sekretärin bereits
abgeglichen ist. Die Kommunikationstechnologien Blackberry und Windows Mobile bieten den Zugriff aufs Büro per Mobiltelefon von überall her – alle geänderten Daten und Dateien werden dabei per Push-Dienst laufend mit PC und Notebook synchronisiert. Fantastisch, leider auch fantastisch teuer: Voraussetzung dafür ist ein zentraler, betreuter Server, den sich in der Regel nur große Firmen leisten können. Bisher! Denn nun schnürt die Telesense GmbH speziell dem Mittelstand und Freiberuflern ein kostengünstiges Paket, in das auch ihr Schreibtisch wunderbar hinein passt.

Dirk Gawlitza

http://www.telesense.de/

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.